Sibylles süffisante Songs…

Home  /  PROGRAMM  /  Musik  /  Aktuelle Seite

So, 03.06.18, 19:00, 12/10€


…treffen auf Lothars lästerliche Lyrik
begleitet von Hildegard Seidel am Klavier


Sibylle Hausmann – Gesang
Lothar Lange – Rezitation
Hildegard Seidel – Klavier


Gespieltes, Gesungenes und Gesprochenes verschmelzen in diesem Programm zu einem ganz besonderen Kunsterlebnis. Vor einiger Zeit beschlossen die drei Interpreten, süffisante Songs und lästerliche Lyrik in einem Programm von besonderer Intensität zu bündeln: leicht obszön, aber schööön. So sind unter anderem »Die Kleptomanin« und »Eine kleine Sehnsucht« von Friedrich Hollaender ebenso zu hören wie »Beim ersten Mal da tut’s noch weh« oder »Ich bin verrückt nach jedem neuen Pianisten«. Zu den Liedern gesellen sich Texte von Joachim Ringelnatz und Erich Kästner, aber auch vom mittelalterlichen Archipoeta. Sibylle Hausmann besitzt die Fähigkeit, die in ihren Liedern vorgestellten Personen und Situationen mit gekonntem Einsatz von Stimme und Körper spielerisch zum Leben zu erwecken. Lothar Lange lässt das geschriebene Wort lebendig und den Sinn fühlbar und begreiflich werden. Die Pianistin Hildegard Seidel gilt als sensible Kammermusikerin. Wenn sie sich mit Sibylle Hausmann zu einer musikalischen Einheit verbindet, wird selbst ein Schlager zum Kunstlied. Lassen Sie sich verführen!


Zur Anmeldung



  • Details
  • Tags
  • Mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen