Am seidenen Faden…

Home  /  PROGRAMM  /  Aktuelle Seite

Fr, 23.11.18, 19:30, 5/3 €


Ein Theater- und Filmabend von Kulturpädagogik-Studierenden der HS Niederrhein, MG


Zwei Semester lang haben sich 18 Studierende der Kulturpädagogik thematisch mit dem Spannungsverhältnis zwischen Anpassung und Abweichung befasst. Es geht um Grenzgänge und ein Leben am seidenen Faden. Künstlerisch hat sich die Gruppe mit den Kunstformen von Theater und Film in Theorie und Praxis auseinandergesetzt und auch mit möglichen Verbindungen zwischen beiden Medien. In diesem sogenannten Indoor-Projekt wurden sie von ihren beiden Dozenten Alexander Lamprecht und Prof. Dr. Jürgen Weintz begleitet und unterstützt.
Indoor-Projekte sind das Herzstück des BA-Studiengangs Kulturpädagogik. Sie greifen auf die Projektmethode zurück, bei der die Teilnehmenden die Ziele, die Umsetzung und das künstlerische Endresultat sowie die gesamte Projektorganisation weitestgehend selbst bestimmen.


Zur Anmeldung



  • Details
  • Tags
  • Mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen