Sabine Reder »Alles im Wandel«

Home  /  PROGRAMM  /  Ausstellung  /  Aktuelle Seite

01.11.—15.01.2020, Eintritt frei
Austellung im Cafe BISQuit


Eröffnung: Fr, 01.11.19, 14:00


Bereits 2016 waren im BIS Arbeiten von Sabine Reder unter dem Motto »Alles in Bewegung« zu sehen – damals überwiegend großformatige Acrylbilder. Im zweiten Teil »Alles im Wandel« zeigt die Viersener Künstlerin, die in Mönchengladbach die Malschule Atelier K81 betreibt, diesmal Bilder und Objekte in unterschiedlichen Techniken: Zu sehen sind zum Beispiel alte Filmrollen, die sie mit anderen Fundstücken zu Installationen verbunden hat, verfremdete Fotografien, die als Siebdrucke auf teilweise transparenten Untergründen eine ganz neue Ästhetik entwickeln, und natürlich neue Acrylarbeiten. Welche Technik sie auch benutzt, hat Sabine Reder immer die Veränderung, den Wandel im Blick. Sie lässt sich von dem inspirieren, wie der Mensch in die Umwelt eingreift und wie sich die Gesellschaften in unserer globalisierten Welt verändern.

Foto: »Befreiung« 150×120 © S. Reder


Zur Anmeldung



  • Details
  • Galerie
  • Tags
  • Mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen