Frantz

Home  /  PROGRAMM  /  Film  /  Aktuelle Seite

Mi, 24.01.18, 20:30, 3€


Deutschland/Frankreich 2016, R.: François Ozon, 114 Min.


Der erste Weltkrieg ist gerade vorbei. Annas Verlobter Frantz ist in Frankreich gefallen; täglich besucht sie sein Grab. Eines Tages begegnet sie dort Adrien, einem jungen Franzosen, der ebenfalls Blumen auf Frantz‘ Grab legt. Anna versucht herauszufinden, wie sich Adrien und Frantz in Frankreich kennenlernten. Doch Adrien gibt sich geheimnisvoll und spricht lediglich von der tiefen Trauer, die ihm Frantz’ Tod beschert. Anna sieht in Adrien eine Verbindung zu Frantz’ letzten Stunden auf Erden und sucht seinen Kontakt. Als sie mit Adrien beim Tanz erscheint, droht die Stimmung in der Kleinstadt zu kippen – zu frisch sitzt der Stachel der deutschen Niederlage. Ein Film über Schuld und Sühne, Feindschaft, Freunschaft und Versöhnung.



Zur Anmeldung



  • Details
  • Galerie
  • Tags
  • Mehr