FÄLLT LEIDER AUS – Eine Weltreise mit Pavel Klimashevsky Nonett

Home  /  PROGRAMM  /  Musik  /  Aktuelle Seite

Sa, 29.04.17, 20:00, 12/10€


Pavel Klimashevsky (Bass)
Felix Blum, Björn Federspiel (Tpt.)
Raphael Klemm (Pos.)
Stefan Karl Schmid
Kerstin Haberecht
Benjamin Steil (Sax.)
Lukas Roos (Git.)
Marco Breidenbach (Drums)


Für das Konzert am 29.04.2017 stellt Pavel Klimashevsky eine für seine Musik maßgeschneiderte Besetzung zusammen, bei dem er die »Crème de la Crème« der besten Jazzmusiker aus Deutschland in einem Nonet vereint. Seine Arrangements werden hier uraufgeführt und seine Liebe zur traditionellen Volksmusik mit der zeitgenössischen Jazz-Sprache vereint. Klimashevsky arbeitete bereits als Gast-Komponist und -Arrangeur für die hr-Bigband (Frankfurt), das HGM Jazz- Orkestar Zagreb (Kroatien), Gustav Brom Czech Radio Big Band (Tschechien), Orchestra RIGA (Lettland), die Junge Sinfonie Reutlingen (Deutschland) und die Capella Bydgostiensis (Polen). Es folgten diverse weitere Aufträge für die JPh Bigband (St. Petersburg) und das Oleg Lundstrem Jazz Orchestra (Moskau). Er bleibt ständig auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen, ohne dabei weder seine osteuropäischen Wurzeln noch die amerikanische Jazz-Tradition zu verleugnen.

www.pavelklimashevsky.com


Zur Anmeldung



  • Details
  • Tags
  • Mehr