»Klangwelt Sonette«

Home  /  PROGRAMM  /  Literatur  /  Aktuelle Seite

So, 17.09.17, 18:00, 10/8€


Von und mit Henning Höllein


Der Dichter und Wahl-Odenkirchener Henning Höllein tritt mit seinem Programm den Beweis an, dass Sonette alles andere als eine überholte und verstaubte Gedichtform darstellen. Dem Versprechen ihres Namens folgend, erklingen sie, wandern durch die Tonarten im steten Wechsel von Formelementen und Inhalt. Dabei werden sie unter anderem zum Kranz verflochten und sogar zum Lied verdichtet, dem der Dichter wortwörtlich Flügel verleiht. Die Lesung richtet sich aber nicht nur an Lyrik-Profis. Für Neulinge werden die Grundzüge eines Sonetts und der verwendeten Variationen eingangs kurz, aber anschaulich erläutert.


Zur Anmeldung



  • Details
  • Tags
  • Mehr